Zum Inhalt

Zur Navigation

Solarenergie

Solarenergie

Thermische Solaranlagen können nicht nur für die Erwärmung von Trink und Brauchwasser, sondern auch zur Wärmegewinnung als Heizanlage eingesetzt werden.

Innerhalb eines Kollektors wird durch Sonneneinstrahlung Wärme gesammelt. Durch die Rohre strömt eine Flüssigkeit, die erhitzt wird. Mit einer Pumpe wird dieses Medium zu einem Speicher geleitet, dort die Wärme entzogen, und abgekühlt wieder im Kreislauf zum Kollektor geführt.

Auch in Österreich kann mit thermischen Solaranlagen ein großer Teil des Energiebedarfs zur Erwärmung von Wasser oder zur Unterstützung der Heizung gewonnen werden.

Was möglich ist, zeigte der Schweizer Ingenieur Josef Jenni am Projekt des Oberburger Sonnenhauses bereits 1989: Bei entsprechendem Aufwand ist eine hundertprozentige Deckung des Wärmebedarfs eines Einfamilienhauses durch Solarenergie erreichbar, dies gelingt auch mit einem Mehrfamilienhaus.

Ein weiterer Einsatzbereich ist die Solare Klimatisierung. Kältemaschinen, die mit Energie aus Kollektoren angetrieben werden, nutzen die Sonnenenergie besonders effizient – denn der höchste Kühlbedarf fällt mit der stärksten Sonneneinstrahlung zusammen!

KOMPETENT    SORGFÄLTIG    ZUVERLÄSSIG

Pucher Installationstechnik GmbH

Styriastraße 12a
8042 Graz

Telefon +43 316 401555
Fax +43 316 401555-22

%6F%66%66%69%63%65%40%70%75%63%68%65%72%2D%67%77%68%2E%61%74

Öffnungszeiten

In dringenden Fällen erreichen Sie uns täglich außerhalb unserer Öffnungszeiten bis 22 Uhr unter der Notdienstnummer 0664/112 63 64. Samstag, Sonn- und Feiertag von 7:00 bis 22:00 Uhr

Mo-Do: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Fr: 8:00-14:30